Erste Schritte mit Joomla

Ich habe mich gestern mit Frau G. über meine restliche Zeit in der LernSchule unterhalten, mein Bildungsgutschein geht noch bis Anfang Mai. Frau G. ist einer der guten Geister der LernSchule, die einem bei Problemen helfen und den Laden am Laufen halten.

Nun werde ich meinen großen ECDL-Schein machen und auch mit dem Englischunterricht geht es gut voran. Nur mit dem GlobalCompanyDataManage-System werde ich einfach nicht warm. Ich mache noch die allgemeine Einführung mit, aber eine spezielle Prüfung eines Moduls werde ich auf keinen Fall mehr machen.

Was aber dann?

Nun, es gab an der Lernschule schon früher Schüler die tiefer in die Computerwelt eingetaucht sind, aber sich ohne Unterstützung in Unix einarbeiten? HTML-Programmierung? Nee Nee, so tief will ich da nicht eintauchen.

Aber Frau G. selbst hatte die Idee, ich könnte mir doch Joomla! anschauen, vielleicht wäre das was für mich.

Kurz gesagt ist Joomla ein Program, um selbstständig Webseiten aufzubauen. Sie zeigte mir eine Seite die sie selbst betreut, eher so neben her. Sah ganz ordentlich aus, und es bestimmt nicht verkehrt eine Website aufbauen und betreuen zu können.

Zeit genug zum Lernen hab ich, im Internet wird sich bestimmt was finden und etwas Speicherplatz zum Üben ist auch schnell an der LernSchule eingerichtet. Also schau ich mir nun Joomla an und werde hier auch immer wieder was über meine Erfahrungen mit Joomla erzählen.

Advertisements

No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: